Ein neues Zuhause mit allen Möglichkeiten.

Wer in einer unserer Seniorenwohnungen sein Zuhause gefunden hat, erhält seine Selbstständigkeit und genießt gleichzeitig die Sicherheit, immer bestens versorgt zu sein.

Jedes Appartement verfügt beispielsweise über einen Hausnotruf, der direkt mit den Pflegestationen verbunden ist.

Viele der Bewohner nutzen darüber hinaus die Möglichkeit, sich gesundheitlich betreuen oder von unserer Küche beköstigen zu lassen. Oder aber sie nehmen teil an unserem vielseitigen kulturellen Angebot und profitieren so vom Leben in der Gemeinschaft.

Und im Pflegefall?

Wenn Sie es wünschen, können Sie so lange wie möglich in der gewohnten Umgebung im Betreuten Wohnen bleiben. Wir versuchen, durch qualifizierte Betreuung und Pflege die Verlegung in eine stationäre Einrichtung hinauszuzögern oder zu vermeiden.

Sollte eine Verlegung ins Pflegeheim nötig sein, wird dies nur in Abstimmung mit dem Bewohner, seinen Familienmitgliedern, dem Arzt und der Einrichtung selbst entschieden.

Wenn der Mieter im Betreuten Wohnen in das Seniorenzentrum St. Gallus umziehen möchte, so tun wir unser Möglichstes, um diesen Wunsch zeitnah zu erfüllen.

Ankommen, wo es mir gut geht.